Dithmarschen Wappen

 

Fußball

 

Handball

 

Kegeln

 

Leichtathletik

 

Reiten


Schießen

 

Schwimmen

 

Segeln

 

Tennis

 

Tischtennis

 

Kreisturnverband Dithmarschen

  _ KSV-Chronik
 

 

 

       

.

Download der Original-Chronik

.

 

Auszeichnung für besonderes Engagement im Sport

Kreissportverband zeichnet „Stille Stars 2014“ aus

 

Fast 4500 ehrenamtliche Sportlerinnen und Sportler kümmern sich täglich um die sportlichen Geschicke in den Dithmarscher Sportvereinen und Fachverbänden. Dies nahm der Kreissportverband (KSV) zum Anlass, einer Auswahl der „Stillen Stars“ auch in diesem Jahr seinen Dank und seine Anerkennung entgegen zu bringen.

 

Im Beisein des Kreispräsidenten Hans-Harald Böttger, Vereinsvertretern und Partnern ehrte KSV Vorsitzender Hans-Jürgen von Hemm 11 besonders engagierte Ehrenamtler. Den würdigen Rahmen für die Ehrungsveranstaltung bot der alte Kreistagssitzungssaal in der Waldschlößchenstraße in Heide.

 

Kreispräsident Böttger lobte das große Engagement der vielen ehrenamtlich Tätigen im Kreis und bedankte sich für die Leistungsbereitschaft und die Kontinuität, die viele Sportlerinnen und Sportler trotz Arbeit, Familie und eigenem Hobby für die körperliche Fitness anderer und dem Gemeinwohl über sehr viele Jahre einbringen.

 

Danke sagt auch der Kreissportverband den „Stillen Stars“ sowie deren Partnern und Partnerinnen, ohne deren Unterstützung ein solches beispielhaftes Engagement kaum zu leisten wäre. Gerade die in den 163 angeschlossenen Vereinen und 11 Fachverbänden engagierten Ehrenamtler zeichnen sich durch ihre Ideen, Kreativität, Verlässlichkeit, Leistung, Vertrauen und Vorbildfunktion besonders aus, lobt KSV Vorsitzender von Hemm die Geehrten und sagt ein besonderes Dankeschön. Ohne den unermüdlichen freiwilligen Einsatz der vielen Funktionäre, Trainer, Übungsleiter, Helfer und einsatzfreudigen Eltern würde unweigerlich ein Zusammenbruch des Systems folgen.

Goldene Ehrennadeln des Kreissportverbandes erhielten Regina Dohrn vom Reiterbund Dithmarschen und Hans-Peter Schäfer vom Tennisverband Dithmarschen.

Hartwig Behrens ( Bargenstedter SC ) wurde mit der Silbernen Ehrennadel des KSV ausgezeichnet.

 

Die KSV Verdienstnadel erhielten Peter und Wiebke Landsmann, TSV Eddelak; Andreas Schoppe und Manuel Rosenow, TSV Glückauf Linden; Axel Heesch, SSV Hennstedt; Helmut Bies, RTC Ditmarsia Heide; Dirk Krause, ABC Wesseln; Manfred Voß, FC Offenbüttel.

 

Die Geehrten freuen sich über die besondere Anerkennung ihrer Leistungen für den Sport und das Gemeinwohl in Dithmarschen durch den Kreissportverband.

 

 

.

 

 

Engagement braucht Anerkennung.
 

 

Ministerpräsident Torsten Albig (rechts) persönlich zeichnete am Montag, 11. März 2013 im Beisein des Innen- und Sportministers Andreas Breitner (links)

Harm Schipmann (zweiter von links) aus Albersdorf, Karin Schlüter aus Großenrade und Ernst Krämer aus Lohe-Rickelshof

für ihre besonderen Verdienste im Ehrenamt mit der Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein aus.

 

 

 

Karte_schleswig-holstein